Warum Produktivität nichts mit dem Jagen von Haken zu tun hat

(Falls Sie das Video nicht sehen oder es nicht abspielt, klicken Sie bitte hier.)

Audio hören oder herunterladen für unterwegs

Transskript

Hallo Mathis uchtmann hier, Ihr Zeit sei Coach, und Autor von „Endlich mehr Zeit“.

Herzlich willkommen zum heutigen Video. Und in diesem Video geht es um einen Klassiker des Zeitmanagements. Es geht um: Produktivität.

Nur „mehr und schneller“ tötet Ihre Produktivität!

Wenn ich Menschen frage: Möchten Sie einen produktiveres Leben führen? Dann sind die Antworten eher gespalten. Die einen sagen: Ja selbstverständlich, ich möchte ein produktives und noch produktiveres Leben führen. Und meinen damit, in der Regel, dass Sie mehr Aufgaben erledigen am Tag. Und die anderen sagen: Lass mich mit Produktivität in Ruhe, ich hab eh schon genug zu tun. Und dabei verwechseln die Leute oftmals Produktivität mit dem Setzen von Haken.

Oder wie ich es sage: Produktivität wird verwechselt mit dem Hakenjagen.

Sie werden zu Häkchenjäger und suchen nach dem nächsten möglichen Haken, den Sie hinter eine Aufgabe setzen können. Doch diese Denkweise ist gefährlich.

Denn wenn ich immer nur nach dem nächsten Häkchen suche, dass sich irgendwo setzen kann, wird jede Aufgabe oder jeder schneller Gewinn zur willkommenen Aufgabe. Da wird jede E-Mail zu einer Aufgabe, die ich ganz schnell erledigen kann und mein Haken setze. Oder wie es ein Freund von mir sehr hübsch ausdrückt. Er sagt: Ich bearbeite gern meine E-Mails, da fühle ich mich immer so schön beschäftigt.

Und doch, die Dinge die Sie beschäftigen, sind nicht die Dinge, die Sie bewegen.

Bewegen im Sinne von näherbringen zu Ihren Zielen und zu Ihren Träumen. Doch, wenn es nicht das Hakenjagen ist, was ist es denn dann? Was bedeutet Produktivität?

Die neue Definition für Produktivität!

Und hier bekommen Sie eine neue Definition für Produktivität:
Produktivität bedeutet mit Laserfokus konsequent Mehrwert zu erschaffen und Fortschritt zu erzielen in Richtung Ihrer Träume.

Ich wiederhole das gerne noch einmal: Produktivität bedeutet mit Laserfokus konsequent Mehrwert zu erschaffen und Fortschritt zu erzielen in Richtung Ihrer Träume.

Produktivität bedeutet mit Laserfokus konsequent Mehrwert zu erschaffen und Fortschritt zu erzielen in Richtung… Klick um zu Tweeten

Das ist die neue Definition für Produktivität. Das ist eine neue Sichtweise auf Produktivität. Und die Frage ist: Wie eng sind Ihre Aufgaben, die Sie heute erledigt haben, die Sie gestern erledigt haben oder letzte Woche oder letzten Monat, wie eng sind diese Aufgaben mit Ihren Träumen, mit Ihren Zielen und mit Ihrer großen Vision verknüpft?

Wie viel näher haben Sie Ihre Aufgaben, die Sie getan haben in der letzten Zeit Ihren Zielen gebracht? Welchen Fortschritt haben Sie erzielt? Und welchen Mehrwert haben Sie erschaffen, mit den Dingen, die Sie abgehakt haben in letzter Zeit? Betrachten Sie einmal Ihre Aufgabenliste und überlegen Sie welche Dinge, die dort stehen, wirklich Mehrwert schaffen und wirklich Fortschritt bringen zu Ihren Zielen und Träumen.

Es geht um Sie selbst und um die anderen

Und wenn Sie sich, mit Ihren Zielen und Ihren Träumen beschäftigen, dann dreht es sich um Selbstverwirklichung. Und das ist gut, wie wir wissen nach der Pyramide von Maslow ist das das oberste Bedürfnis eines Menschen. Doch es gibt noch mehr. Wie ist denn der Beitrag zum großen Ganzen?

Wie ist Ihr Beitrag zur Welt? Entweder als Planet, Planet Erde, oder zu der Welt von Personen in Ihrem Umfeld. Personen, die Sie lieben. Wie ist Ihr Beitrag zu der Welt einer Person? Einer einzelnen Person, die in Ihrem Umfeld lebt? Haben Sie die Welt, ob groß oder klein in irgendeiner Form mit den Dingen, die Sie in den letzten Tagen getan haben und erledigt haben und abhaken konnten, verändert? Haben Sie diese Welt glücklicher gemacht? Haben Sie diese Welt fröhlicher gemacht? Haben Sie diese Welt lebendiger gemacht? Haben Sie diese Welt in irgendeiner Form mit positiver Energie und echtem Mehrwert versorgt?

Oder haben Sie sich die ganze Zeit nur mit Dingen herum geärgert und herumgeschlagen, die Sie doch nur beschäftigen? Waren Sie den ganzen Tag mit langweiligen Dingen beschäftigt?

Schützen Sie sich vor der Produktivitätsfalle!

Gemessen an der neuen Definition von Produktivität, mit Laserfokus konsequent Mehrwert zu erschaffen und Fortschritt zu erzielen in Richtung Ihrer Träume, wie viel Fortschritt haben Sie erzielt? Wenn Sie jeden Haken anschauen, wie viel Beitrag haben Sie geleistet? Wie viel Mehrwert erschaffen für sich, für die Welt im Ganzen oder für die Welt einer einzelnen Person?

Und ich sage das nicht, um Ihre Produktivität infrage zu stellen. Sie können diese Definition zusätzlich verwenden, zu der Definition, die Sie haben. Ich sage das, um Sie wach zu rütteln, um Sie davor zu bewahren in die Produktivitätsfalle zu geraten. Dass Sie eine Denkweise entwickeln, dass Sie möglichst viele Haken setzen müssen, jeden Tag, um als produktiv zu gelten.

Und wenn Sie in dieser Produktivitätsfalle bereits gefangen sind, möchte ich Sie mit dieser neuen Definition herausfordern.

Ich möchte Sie dazu ermutigen, dass Sie einen Schritt zurück machen und noch mal von oben auf Ihre Aufgabenliste drauf schauen. Nochmals schauen, was haben Sie geplant für heute, für morgen, für die nächsten Wochen? Und wie viel davon leistet wirklich Mehrwert? Wie viel davon bietet Ihnen echten Fortschritt in Richtung Ihrer Träume und Ziele, die Sie haben? Und wie viel davon, liefert einen Beitrag zu der Welt im Großen oder im Kleinen?

Hand aufs Herz: Wollen Sie Hakenjagen oder glücklich und erfolgreich sein?

Das Hakenjagen ist keine dankbare Aufgabe. Klick um zu Tweeten

Und wenn Sie nur dabei sind Aufgaben immer wieder abzuhaken, um den schnellen Gewinn zu erzielen, um sich am Abend glücklicher zu fühlen. Dann haben Sie sehr wahrscheinlich schon festgestellt, dass es so irgendwie nicht funktioniert. Sogar das Gegenteil ist der Fall.

Wenn Sie an Tagen nicht das erreichen, was Sie sich vornehmen – und von meiner eigenen Vergangenheit weiß ich, dass es viele solche Tage gab – und ich weiß nicht wie es bei Ihnen ist, doch wenn Sie Tage haben, an denen Sie nicht das erledigen, was Sie sich vornehmen. Sie haben sich zehn Dinge vorgenommen und nur drei erledigt. An diesen Tagen gehen Sie mit einem negativen Gefühl schlafen. Weil Sie in Ihren Augen nicht produktiv waren. Weil Sie in Ihren Augen nicht das geschafft haben, was Sie sich vorgenommen haben. Weil Sie in Ihren Augen nicht erfolgreich waren.

Ändern Sie diese Strategie, um Ihr Leben glücklicher zu gestalten und suchen Sie sich die Dinge, die Mehrwert schaffen, die ihnen Fortschritt bieten und die einen Beitrag leisten zum großen oder zum kleinen. Dann planen Sie diese Dinge und dann erledigen Sie diese Dinge.

Nun frage ich Sie noch einmal: Möchten Sie ein produktiveres Leben führen? Nach allem, was Sie in diesem Video gehört haben.

Und dann, erzeugen Sie Lebensfreude statt Langeweile.

Und bis wir uns im nächsten Video wieder sehen, wünsche ich Ihnen eine wunderschöne Zeit.

 

Ich freue mich über Kommentare hier am Blog oder beim YouTube-Video.

Sind Sie produktiv oder ein Häkchenjäger?

 

Audio hören oder herunterladen

Laden Sie sich hier die MP3-Datei herunter und hören Sie sie unterwegs. Klicken Sie hierfür auf den Downloadbutton (Pfeil nach unten) unterhalb des SOUNDCLOUD-Logos.

2 Comments

  • Kurt

    Reply Reply 29. November 2015

    Mit der Produktivität und den Haken ist es wie mit der Effizienz und der Effektivität.
    Frei nach Stephen Covey waren in Bayern die Burschen effektiv, die beim Fensterln schnell die Leiter hochklettern konnten.
    Effizient waren sie allerdings erst dann, wenn die Leiter vor dem richtigen Fenster stand.

    • Mathis Uchtmann

      Reply Reply 30. November 2015

      Ein fantastischer Vergleich, Kurt! 🙂
      Herzlichen Dank dafür!

Leave A Response

* Denotes Required Field