(Falls Sie das Video nicht sehen oder es nicht abspielt, klicken Sie bitte hier.)

Audio hören oder herunterladen für unterwegs

Transskript

Möchten Sie ein glückliches Leben? Sie können sich sicher vorstellen, dass das eher eine rhetorische Frage ist. Denn selbstverständlich möchten Sie ein glückliches Leben, wer denn nicht?

Also ich habe noch niemand getroffen, der gesagt hat: “Nein danke, ich bin sehr zufrieden mit meinem Pessimismus, meinen Selbstzweifel, meiner Angst. Ich find meine schlechten Tage toll und wenn ich am Abend nicht das geschafft habe, was ich mir wirklich vorgenommen habe, find ich es einfach nur klasse.

Am Ende des Videos verrate ich Ihnen den ersten Schritt, den Sie gehen dürfen, auf einem Weg zu einem glücklichen Leben. Den allerersten Schritt, den eine Vielzahl von Menschen einfach nicht macht.

Lebensfreude statt Langeweile

Positives Zeitmanagement bietet Ihnen Lebensfreude statt Langeweile. Und Langeweile nicht im Sinne von, dass Sie nichts zu tun haben, dass Sie die Füße hochlegen, den ganzen Tag nur Däumchen drehen oder Löcher in die Luft starren, sondern Langeweile in dem Sinne, dass Sie sich den ganzen Tag mit Dingen beschäftigen, die Sie einfach nicht bewegen.

Und bewegen im Sinne von emotional bewegen. Das heißt, das sind nicht die Dinge, die Ihnen ein Lachen aufs Gesicht zaubern. Das sind nicht die Dinge, die Sie begeistern. Das sind nicht die Dinge, die Sie durch und durch und durch mit guten, positiven, schönen Gefühlen versorgen. Und bewegen im Sinne von “Fortschritt machen”, wirklich vorankommen. Ihren Zielen und Ihren Träumen näher kommen.

Langweilige Dinge verursachen Stress und Unlust. Klick um zu Tweeten

Langweilige Dinge verursachen Stress und Unlust. Sie sind demotiviert, distanziert und im Grunde sind Ihnen diese Dinge doch völlig egal. Sie machen diese langweiligen Dinge nur aus Pflichtgefühl und Verantwortungsbewusstsein. Und das heißt, so wie Sie manche Dinge tun, tun Sie die meisten Dinge.

Und da ist es doch nicht weiter verwunderlich, dass das Leben von manchen Menschen langweilig ist. Und diese Menschen sind dann immer auf der Suche nach der nächsten Ablenkung, nach der nächsten Zerstreuung, nach dem nächsten Kick. Und das sieht dann so aus, dass Sie sich am Abend vor dem Fernseher setzen, stundenlang ziellos im Internet surfen, sich mit Essen ablenken. Doch das sind alles Dinge, die zwar Vergnügen bereiten können, die auch Spaß machen können in einer gewissen Form. Doch die nicht ihr Wohlempfinden steigern. Die ihre Lebensfreude in keinster Weise anheben und Sie einem glücklichen Leben nicht näher bringen.

Ich habe noch niemanden gefunden, der nach 2 Stunden Fernsehen – irgendwelche Dokus oder Filme oder Shows – aufgestanden ist und gesagt hat: “Wow! Jetzt ist mein Leben aber bedeutend glücklicher als vorher. Ja, es hat Spaß gemacht. Und ja, vielleicht haben wir auch gelacht. Doch glücklicher sind wir danach nicht.

Der erste Schritt ist lächerlich einfach

Was ist nun also der erste Schritt? Wie bekommen Sie Lebensfreude in ihr Leben? Dieser erste Schritt, der ist so einfach und er ist leider auch so einfach nicht zu tun. Und vielleicht ist das der Grund, warum die meisten Menschen ihn einfach nicht machen. Und der erste Schritt auf einem Weg zu einem glücklichen Leben ist, sich zu entscheiden. Die Entscheidung zu treffen ein glückliches Leben führen zu wollen. Ab sofort und ja, jetzt sagen Sie vielleicht: “Wow! Pff! Tolle Erkenntnis! Na, das ist ja der Klassiker! Entscheiden …”

Doch haben Sie sich jemals in Ihrem Leben dafür entschieden ein glückliches Leben führen zu wollen, egal was kommt?

Viele Menschen wünschen sich ein glückliches Leben und wenn ich die Menschen frage, sagen Sie: “Selbstverständlich möchte ich ein glückliches Leben!”

Doch sich etwas zu wünschen und zu entscheiden, sind zwei unterschiedliche Dinge. Treffen Sie die Entscheidung jetzt, dass Sie ein glückliches Leben führen. Und auch, wenn manche sagen: “Entscheidungen bestimmen ihr Schicksal.” Bin ich mir nicht sicher. Entschieden wird sehr viel den ganzen Tag. Viele Menschen treffen irgendwelche Entscheidungen. Sie treffen viele Entscheidungen in Ihrem Alltag. Doch was Ihr Schicksal dann wirklich bestimmt, sind Ihre Handlungen. Sind die Dinge, die Sie tun Tag für Tag für Tag für Tag.

Also treffen Sie die Entscheidung ein glückliches Leben führen zu wollen. Und dann, setzen Sie diese Entscheidung in Taten um. Und machen Sie jeden Tag die Dinge, die Sie Ihrem glücklichen Leben näher bringen und die Dinge, die Ihnen mehr Lebensfreude bringen.

Und sobald Sie sich entschieden haben für ein glückliches Leben, dass Sie ein glückliches Leben voller Begeisterung und Spaß und Lachen, voller Erfolg, Lebensfreude und Freiheit, voller Mut und Produktivität führen wollen. Dann bin ich da. Ich bin hier und unterstütze Sie sehr gerne mit meinen Videos, meinen gratis Trainingsvideos, mit meinen Blogbeiträgen, meinen Büchern. Ich unterstütze Sie sehr gerne mit meinen Onlinekursen und auch sehr gerne persönlich im Coaching oder in meinen Seminaren.

Bis wir uns das nächste Mal wiedersehen, in einem Video oder sogar persönlich kennenlernen, wünsche ich Ihnen eine wunderschöne Zeit.

 

Ich freue mich über Kommentare hier am Blog oder beim YouTube-Video.

Haben Sie Ihre Entscheidung bereits getroffen? Und was noch viel wichtiger ist, leben Sie auch danach?

 

Audio hören oder herunterladen

Laden Sie sich hier die MP3-Datei herunter und hören Sie sie unterwegs. Klicken Sie hierfür auf den Downloadbutton (Pfeil nach unten) unterhalb des SOUNDCLOUD-Logos.

Leave a Reply

Your email address will not be published.