Zurück zur Übersicht

20.    Ultimativer Zeitspartipp:

Sofort 50% Zeit sparen bei Audio und Video

Ein Video braucht z.B. 58 Minuten. D.h. für Dich Du bist diese kompletten 58 Minuten an den Bildschirm gefesselt, richtig? Falsch!

Quicktipps für ZeitStyler

  • Audio und Video in doppelter Geschwindigkeit hören und schaue reduziert den zeitlichen Aufwand um 50%.
  • Verwende hierfür den kostenlosten VLC Player, der Dir erlaubt die Geschwindigkeit in 0,1er-Schritten zu verändern.
  • Nach kurzer Zeit hast Du Dich an die schnellere Sprechgeschwindigkeit gewöhnt. Die normale Geschwindigkeit hört sich dann an wie "Zeitlupe" - probiere es aus.
  • Podcasts kannst Du am iPhone und iPod Touch ebenfalls in 1,5- und 2-facher Geschwindigkeit hören.

Aktion des Tages – Mach es einfach!

Höre und schaue heute alle Videos und Audios in 1,5-facher Geschwindigkeit. Probiere die 2-fache Geschwindigkeit aus und halbiere Deinen Zeitaufwand sofort.

Falls Du Podcasts hörst - was ich Dir absolut empfehle - nutze am iPod-Touch und iPhone die eingebaute Funktion diese schneller abzuspielen.

Wirst Du das heute machen? Beobachte was passiert, wie sich das anfühlt und wie viel Zeit Du damit sparst.

Tiefere Einblicke

Ein Video braucht z.B. 58 Minuten. D.h. für Dich Du bist diese kompletten 58 Minuten an den Bildschirm gefesselt. Multitasking ist nicht zu empfehlen, wenn Du aufmerksam folgen willst. Das gleiche gilt auch für Audioquellen. Sie brauchen nun einmal so lange, wie Sie brauchen, richtig?

Richtig! ...und falsch!

Falls Du wie ich viele Videos schaust und Audios (z.B. Podcasts) hörst, kannst Du mit diesem Tipp enorm Zeit sparen: Lass die Videos und Audios doppelt so schnell laufen. Das ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, doch Du gewöhnst Dich sehr schnell daran.

Das Gehör ist einfach ein fantastisches Organ. Ich höre in der Zwischenzeit alle meine Podcasts (auf deutsch und englisch) in doppelter Geschwindigkeit. Der iPod-Touch und das iPhone bieten hierfür bereits eine entsprechende Funktionalität.

Am Laptop bietet sich für beides der kostenlose VLC Player an. Hier kannst Du die Geschwindigkeit stufenweise in 0,1er-Schritten beschleunigen, so dass Du Dich langsam an höhere Geschwindigkeiten gewöhnen kannst.

Egal ob Audioprogramm, Videoaufzeichnung, Screeencasts, Webinaraufzeichnungen... solange Du es im VLC-Player abspielen kannst, kannst Du richtig Zeit sparen.

Achtung: Sobald Du wieder auf normale Geschwindigkeit reduzierst, hört sich es an wie "Zeitlupe".

Und was ist wenn Du etwas Wichtiges genau hören möchtest? In diesem Fall nutze ich die Funktionalität am iPod und springe 15 Sekunden (oder mehr) zurück und höre nochmals hin, verstehe ich es wieder nicht, verlangsame ich die Geschwindigkeit auf Normal, höre es mir an und beschleunige anschließend wieder.

Manchmal ist es so, dass Du Dich an einen Sprecher erst gewöhnen musst. Steigere dann die Geschwindigkeit langsam. Ich hatte schon den Fall, dass ich bei einem neuen Podcast die Geschwindigkeit am Anfang nicht sofort verdoppeln konnte, da ich dann nichts verstanden habe. Nach kurzer Eingewöhnung ca. eine Stunde in 1,5-facher Geschwindigkeit ging es dann doch und ich konnte die Folgen wieder doppelt so schnell anhören. 

Nutze diese Möglichkeit und Fähigkeit Deines Gehirns sich schnell an derartige Geschwindigkeiten zu gewöhnen, wann immer Du die Gelegenheit dazu hast. Hier kannst Du richtig Zeit sparen!

Die Dauer für Video und Audio halbiert sich um 50%. Somit kannst Du ein einstündiges Video in 30 Minuten schauen. Je nachdem wie viel Audio und Video Du in der Woche hörst und schaust, mit diesem einen Tipp halbiert sich Dein Zeitaufwand. Falls Du aus Zeitgründen bislang darauf verzichtet hast Audio- und Videoprogramme zu nutzen, kannst Du jetzt loslegen. Ich empfehle Dir beides - besonders als Weiterbildungsprogramme - wärmstens.

Filme und Lieder schaust und hörst Du natürlich weiterhin mit der normalen Geschwindigkeit. Du musst es ja nicht übertreiben.

Wie viel Zeit hättest Du in der letzten Woche gespart, falls Du alle Video- und Audioquellen mit doppelter Geschwindigkeit gesehen und gehört hättest?

Umsetzbar!?

Wie wirst Du diesen Tipp heute anwenden?

Welche Hürden und Schwierigkeiten siehst Du?

Warum funktioniert dieser Tipp bei Dir vielleicht nicht?

Zurück zur Übersicht
[yop_poll id="20"]

Deine Meinung ist uns wichtig!

Eine Antwort zu “Tipp #20: Sofort 50% Zeit sparen bei Audio und Video”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.