Zurück zur Übersicht

4.    Ultimativer Zeitspartipp:

Größere Mengen kochen

Wenn Du ohnehin schon am Kochen bist, dann mach einfach mehr.

Quicktipps für ZeitStyler

  • Koche die doppelte oder dreifache Menge.
  • Wärme es am nächsten Tag auf oder friere es ein und spare richtig Zeit und Geld.

Aktion des Tages – Mach es einfach!

Wenn Du heute kochst, mache einfach die doppelte Menge und genieße morgen die freie Zeit und das gesparte Geld.

Für den Fall, dass Du nicht selbst kochst, gib den Tipp weiter an Deinen Koch/Deine Köchin und verschaffe ihm/ihr damit mehr Zeit am nächsten Tag.

Wirst Du das heute machen? Beobachte, was passiert, wie sich das anfühlt und wie viel Zeit Du damit sparst.

Tiefere Einblicke

Kochst Du manchmal oder sogar regelmäßig für Dich?

Hier kannst Du sehr viel Zeit und Geld sparen, wenn Du folgenden Tipp befolgst: Koche einfach die doppelte oder dreifache Menge.

Du kannst die zusätzlichen Portionen entweder einfrieren und später essen oder Du isst zwei, drei Tage das Gleiche. Das Kochgeschirr wird ohnehin schmutzig und muss gespült werden.

Wir kochen sehr oft ein bisschen mehr, so dass am nächsten Tag noch etwas übrig ist und nur aufgewärmt werden muss.

Das ist auch ideal fürs Büro, falls Du dort eine Möglichkeit zum Aufwärmen von Speisen hast.

Dadurch sparst Du nicht nur Zeit, sondern zusätzlich auch das Geld, mit dem Du Dir sonst ein Mittagessen kaufen würdest.

Der Aufwand beim Kochen für die doppelte Menge ist fast der gleiche, so dass Du mit diesem Tipp richtig Zeit sparen kannst.

Umsetzbar!?

Wie wirst Du diesen Tipp heute anwenden?

Welche Hürden und Schwierigkeiten siehst Du?

Warum funktioniert dieser Tipp bei Dir vielleicht nicht?

Zurück zur Übersicht
[yop_poll id="4"]

Deine Meinung ist uns wichtig!

2 Antworten zu “Tipp #4: Größere Mengen kochen”

  1. Bei uns gehört das (gemeinsame) Kochen zum Abend. Die Kinder helfen und wir unterhalten uns dabei.
    Ich will diese Zeit nicht missen. Außerdem kostet nicht jedes Gericht wahnsinnig viel Zeit.

    • Hallo Anne! Es gibt eben auch Dinge, die viel wichtiger sind als Zeitsparen! Toll, dass ihr das gemeinsam macht. Diese gemeinsame Zeit würde ich auch nicht eintauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.