Kostenloses Trainingsvideo

Der Tagesplaner, der wirklich funktioniert!
Stabil und sicher durch Ihren produktiven Alltag mit dem Produktivitäts ESP

Dieses Video ist Teil einer kostenlosen Trainingsreihe. Wurde Ihnen der Link weitergeleitet? Holen Sie sich alle kostenlosen Trainingsvideos! Hier klicken.

Downloads

  • Produktivitäts ESP
    Produktivitäts ESP

    Laden Sie hier Ihre PDF-Vorlage des Produktivitäts ESP herunter und beginnen Sie sofort mit der Planung Ihres produktiven Tages.

Vielen Dank, das ist eine tolle Vorlage, wie ich sie noch nirgends gefunden habe.
Viele Grüße Th. Lich

- Thomas Lich

Ich freue mich über Ihr Kommentar zum Video

6 Antworten zu “Der Tagesplaner, der wirklich funktioniert – Produktivitäts ESP”

  1. Mehr Lebensfreude habe ich schon dadurch gewonnen, dass ich viele Dinge entdeckt habe, die mir oder anderen Mehrwert bringen – außerhalb geplanter Projekte. Dazu gehören für mich gute Gespräche, Spaziergänge oder Sport und das entspannte Zusammensein mit der Familie oder mit Freunden (ohne immer im Kopf zu haben, was ich alles noch tun wollte).
    Und einige Newsletter werde ich abbestellen, weil sie mich nicht wirklich weiterbringen. Auf Ihren freue ich mich natürlich weiterhin, man soll ja von den Besten lernen.
    Die Aufteilung beim Produktivitäts ESP finde ich sehr klar und ich kann mir gut vorstellen, damit zu arbeiten. Werde es morgen gleich ausprobieren. Beim „Kleinkram“ habe ich mir angewöhnt, immer zwischendurch etwas davon zu erledigen – kann man auch als kleine „Pause“ nutzen, um den Kopf wieder frei zu bekommen.

    Danke und eine gute Zeit!
    Gerda Hoffmann

  2. Hallo Mathis,
    mal wieder ein tolles Video von dir! Mir ist allerdings noch nicht ganz klar, wofür die Projekte bzw die großen Schritte darin auf dem ESP stehen und ob sie in Zusammenhang mit den top Aufgaben stehen?

    Beste Grüße

    Max

    • Hallo Max,

      die großen Schritte der einzelnen Projekte sind die nächsten Meilensteine – also größere Aufgaben, die Du zur Erreichung der Projekte abschließen darfst. Diese können – müssen jedoch nicht – etwas mit den Top Aufgaben Deines Tages zu tun haben.

      Die großen Schritte sollen Dich lediglich auf Kurs halten und Dir immer wieder bewusst machen, wie Du zu Deinem Ziel kommst. Interessanterweise ändern sich diese manchmal sogar, weil Du zum Beispiel einen neuen/schnelleren Weg findest.

      Ich hoffe dadurch wird es klarer. Experimentiere, wie es sich für Dich am besten anfühlt und funktioniert. Am Ende geht es darum, dass Du ein für Dich sinnvolles und gewinnbringendes Werkzeug findest und nicht irgendwas von anderen kopierst, nur weil diese sagen, dass es so gut – oder schlimmer – richtig ist.

      Viel Erfolg und Danke für Deine tolle Frage!

  3. Hallo Mathis,
    jetzt bin ich doch überrascht. Ich hatte vor einer Woche dein Video über die RedStar Aufgabe gesehen. Aber irgendwie hat es nicht so recht funktioniert diese Aufgabe „fest zu nageln“. Ich habe keine Ahnung warum ich mich damit so schwehr getan habe.
    Heute habe ich mir dieses Video angeschaut und den Tagesplan heruntergeladen. Und es ist einfach unglaublich, nachdem ich den Plan in der Hand hatte um ihn auszufüllen wusste ich sofort was meine heutige RedStar Aufgabe ist. 🙂
    Ich freue mich darauf morgen in die Woche zu starten und den Tagesplan im Wochenalltag zu testen.
    Herzliche („Dankeschön“) Grüße von
    Saphira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WEITERE GRATIS TRAININGSVIDEOS

Hat Ihnen eine liebe Freundin oder lieber Freund den Link weitergeleitet? Holen Sie sich hier die vollständige kostenlose Videoreihe.

privacy Ich gebe Ihre Daten nicht weiter. Versprochen!